matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenSonstige TransformationenPhysikalische Berechnung
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Sonstige Transformationen" - Physikalische Berechnung
Physikalische Berechnung < Sonstige < Transformationen < Analysis < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstige Transformationen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Physikalische Berechnung: Spannungsverlust
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:08 Sa 27.06.2009
Autor: vale.s

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt

Hallo,

kann mir bitte jemand bei folgender Aufgabenstellung helfen ?

Ein Kondensator wird bei 500V Spannung aufgeladen und dann von der Spannungsquelle getrennt. Über einen Widerstand wird der Kondensator entladen. Der Entladungsvorgan dauert 1 sec. Während dieser Zeit fließt ein konstanter Strom von 20mA. Welche Energie steckt im elektrischen Feld des Kondensators? Die Energie ist in kWh und in J anzugeben.


Vielen Dank für die Hilfe


        
Bezug
Physikalische Berechnung: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:42 Sa 27.06.2009
Autor: abakus


> Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> Internetseiten gestellt
>  
> Hallo,
>
> kann mir bitte jemand bei folgender Aufgabenstellung helfen
> ?
>  
> Ein Kondensator wird bei 500V Spannung aufgeladen und dann
> von der Spannungsquelle getrennt. Über einen Widerstand
> wird der Kondensator entladen. Der Entladungsvorgan dauert
> 1 sec. Während dieser Zeit fließt ein konstanter Strom von
> 20mA. Welche Energie steckt im elektrischen Feld des
> Kondensators? Die Energie ist in kWh und in J anzugeben.

Hallo,
bei konstantem Strom und konstanter Spannung gilt für die elektrische Energie E=U*I*t.
Die Aufgabenstellung ist allerdings völlig unsinnig.
Eine (vollständige) Entladung eines Kondensators über einen Widerstand erfolgt nie mit konstantem, sondern mit exponentiell abnehmendem Strom (und damit verbunden mit abnehmender Spannung).
Nun könnte man zwar davon ausgehen, dass bei einem hohen Widerstand die Entladung so gering ist, dass man für die kurze Zeit die Abnahme des Entladestroms kaum spürt und diesen Strom als konstant annehmen kann - dann wird der Kondensator allerdings nicht vollständig entladen (und damit sind keine Aussagen über seinen Energiegehalt möglich).
Wer eine solche Aufgabe stellt, hat von Physik keine Ahnung.
Gruß Abakus

>  
>
> Vielen Dank für die Hilfe
>  


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstige Transformationen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 02m 2. matux MR Agent
GraphTheo/Modularität eines Graphen best
Status vor 13h 41m 1. questionpeter
UAlgGRK/Epimorphismus
Status vor 14h 0m 1. mimo1
Algebra/Ideale/Lokalisierung
Status vor 17h 54m 2. leduart
DiffGlGew/DGL erster ORdnung mit Betrag
Status vor 18h 37m 12. Al-Chwarizmi
IntTheo/Treppenfunktionen
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]