matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenIntegralrechnungIntegral einer Beschleunigung
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Integralrechnung" - Integral einer Beschleunigung
Integral einer Beschleunigung < Integralrechnung < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integralrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Integral einer Beschleunigung: Tipp
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:38 Mo 12.02.2018
Autor: Xandl26

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

Hallo liebes Forum,
Ich stehe gerade auf der Leitung und würde einen Tipp von euch benötigen.
Ich habe einen vertikalen Beschleunigungsverlauf in Abhängigkeit des Weges gegeben. (Messfahrt - [mm] a_{v} [/mm] über s)
Ich habe ja auch mal gelernt, dass das Integral einer Funktion die „darunterliegende“ Fläche beschreibt (Fläche zwischen Kurve und 0-Linie).
Könnte mir nun bitte jemand erklären, als was diese Fläche in meinem Fall interpretiert werden kann? Wenn ich einen Beschleunigungsverlauf in Abhängigkeit der Zeit integriere, ist mir klar, dass die Fläche als Geschwindigkeit interpretiert werden kann, nur wie ist es in meinem Beispiel?
Vielen Dank für eure Hilfe.
LG


        
Bezug
Integral einer Beschleunigung: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:49 Mo 12.02.2018
Autor: leduart

Hallo
wegen F=a*s und dW=Fds gibt dir das Integral die Arbeit, pro Masse also W/m
Gruß leduart

Bezug
                
Bezug
Integral einer Beschleunigung: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:18 Mo 12.02.2018
Autor: Jellal

Tippfehler: F=m*a

Bezug
                
Bezug
Integral einer Beschleunigung: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:08 Di 13.02.2018
Autor: HJKweseleit

Ich glaube, die Antwort ist nicht ganz richtig. Die Dimension stimmt, und wenn man ohne genaue Analyse an das Problem herangeht, ergibt sich ganz einfach

[mm] \integral{a ds}=\integral{\bruch{dv}{dt} ds}=\integral{dv \bruch{ds}{dt}}=\integral{v dv}=\bruch{1}{2}v^2 [/mm] = [mm] W_{kin}/m. [/mm]

Nun ist aber s eine Strecke in Fahrtrichtung, während die Beschleunigung vertikal verläuft. Damit steht das dv im Integral für die Vertikalbewegung und das ds/dt für die Fahrgeschwindigkeit.

[mm] Genauer:\integral{a_y ds_x}=\integral{\bruch{dv_y}{dt} ds_x}=\integral{dv_y \bruch{ds_x}{dt}}=\integral{v_x dv_y}=??? [/mm]

Zusatzbemerkung: Wenn der Wagen gleichmäßig geradeaus fährt, weil die Straße eben ist, ist die Vertikalbeschleunigung konstant 0 und damit auch das Integral. Welche Größe soll dann damit gemeint sein?

Bezug
                        
Bezug
Integral einer Beschleunigung: Rückfrage an Xandl
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:14 Di 13.02.2018
Autor: Al-Chwarizmi


> Ich glaube, die Antwort ist nicht ganz richtig. Die
> Dimension stimmt, und wenn man ohne genaue Analyse an das
> Problem herangeht, ergibt sich ganz einfach
>  
> [mm]\integral{a ds}=\integral{\bruch{dv}{dt} ds}=\integral{dv \bruch{ds}{dt}}=\integral{v dv}=\bruch{1}{2}v^2[/mm]
> = [mm]W_{kin}/m.[/mm]
>  
> Nun ist aber s eine Strecke in Fahrtrichtung, während die
> Beschleunigung vertikal verläuft. Damit steht das dv im
> Integral für die Vertikalbewegung und das ds/dt für die
> Fahrgeschwindigkeit.
>  
> [mm]Genauer:\integral{a_y ds_x}=\integral{\bruch{dv_y}{dt} ds_x}=\integral{dv_y \bruch{ds_x}{dt}}=\integral{v_x dv_y}=\???[/mm]


Hallo HJK,

ich neige zu deiner ersten Interpretation. Ich denke, dass
der Fragesteller die Aufgabe nicht ganz glücklich beschrieben
hat. Mit dem "vertikalen Beschleunigungsverlauf" war wohl
einfach gemeint, dass in einem Weg-Beschleunigungsdiagramm
die Beschleunigung "vertikal" als Ordinate über der horizontalen
s-Achse dargestellt wird. Bei der "Messfahrt" ging es wohl doch
einfach um eine (eindimensionale) Fahrt über eine gewisse
Strecke.

Ob das nun die richtige Deutung ist, muss aber Xandl26 sagen.

LG ,   Al-Chwarizmi


Bezug
                                
Bezug
Integral einer Beschleunigung: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:44 Di 13.02.2018
Autor: HJKweseleit

Hallo Al,
danke für den Hinweis, das gibt natürlich Sinn.

Ich war wohl auf eine ähnliche, vor längerer Zeit gestellte Anfrage fixiert, bei der jemand mit einem Messwagen über die Autobahn gefahren ist und mit Hilfe eines Beschleunigungsprofils die Huckel in der Fahrbahn bestimmen wollte.

LG
HJKweseleit

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integralrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 54m 1. Prospekthuellen
UStoc/Galton-Watson mit max. Höhe
Status vor 1d 3h 31m 7. maggieNess
Taschenrechner/Tinspire Cx Cas Einstellungen
Status vor 1d 13h 14m 8. donquijote
DiffGlGew/Lösungsmethode DGL´s
Status vor 1d 23h 06m 9. Eisfisch
S5-7/Gemischte Brüche
Status vor 2d 2. Gonozal_IX
SDiffRech/Mehrdimensionale Extrema
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]